Wer Wie Was

Dein Mindestalter für Klasse B ist 16,5 oder 17,5 Jahre zum Zeitpunkt des Führerscheinantrags
Die Theorieprüfung ist frühestens 3 Monate vor dem 17. oder 18. Geburtstag möglich
Die praktische Fahrprüfung ist frühestens 1 Monat vor dem 17. oder 18. Geburtstag möglich
Bei Nicht-Bestehen einer Prüfung besteht eine gesetzliche Wartefrist von mindestens 2 Wochen.

Was brauchst Du? Wo musst Du hin?

  • Ausbildungsvertrag (klick auf den Buchstaben: B, BE, B+BE)
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre) oder augenärztliches Gutachten (nicht älter als 5 Jahre), Erste Hilfe Kurs (9 Unterrichtsstunden), 1 bio-metrisches Passbild
  • Führerscheinantrag (Link unten auf der Seite)

Mit dem Führerscheinantrag gehst Du zum Einwohnermeldeamt.
Die Höhe der amtlichen Gebühren (für das begleitete Fahren) findest Du im Antragsformular.

Erforderliche Unterlagen am PC ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und mit dem Vertrag reinkommen – wir kontrollieren bei Vertragsabschluss dann nochmal Deine Unterlagen auf Vollständigkeit

Aktuell benötigt der Führerscheinantrag im Kreis Kleve bis zu 12 Wochen.
Wenn Du also in den Osterferien 2021 den Führerschein haben willst, dann solltest Du Deinen Führerscheinantrag vor spätestens Anfang Januar beim Einwohnermeldeamt Deines Wohnorts abgegeben haben.

error: Content is protected !!